Lachse in der Lachte

lachse lachte reduziert
Unser Verein hat über die Aller-Oker-Lachsgemeinschaft 3.000 kleine Wildlachse für die Lachte erhalten. Christian Burg und Franz Bliem haben diese Lachse am Verteilpunkt Autobahn Soltau abgeholt und an 5 unterschiedlichen Stellen in die Lachte entlassen. Spätestens im Frühling werden diese Fische Richtung Nordsee abwandern und dort die nächsten Jahre verbringen. Vielleicht kehrt ja der eine oder andere Lachs nach 4-5 Jahren wieder zurück in sein Heimatgewässer. Dies wäre ein toller Erfolg für alle Bemühungen, die Durchgängigkeit unserer Flüsse und Bäche wieder herzustellen. Die Lachte selbst wäre bereit, die Rückkehrer zu empfangen. Auf Grund der Renaturierungsmaßnahmen des Unterhaltungsverbandes und des Fischereivereins „Früh Auf Celle“ sind an vielen Stellen Kiesbänke entstanden, die als Laichhabitat für Lachse und andere Salmoniden dienen können.

Artikel aus der CZ vom 13.12.2021

Drucken


  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2